"Its not Yoga that heals - its the way of practice that heals." 

 

 

Mir gefällt der Gedanke Yoga als Gegenstück zur hektischen, modernen Gesellschaft zu betrachten.

Ruhiger werden, geführt vom Atem in einen wohltuenden Bewegungsablauf hineinzufinden,

der in seiner Form so individuell ist wie jede*r einzelne von uns.

Intuition, Vertrauen, Balance finden und halten.

Die eigene Yoga-Welle surfen, über die Matte hinaus bis ins eigene Leben hinein.

 

Dieses pure Leben in sich selbst aufzuspüren, wahrzunehmen und weiterzugeben ist meine Passion.

 

"Take a deep breath and start your inner spaceship for a ride."

 

 

Die Art und Weise sich von Yoga bewegen zu lassen und ein Gespür dafür intuitiv von innen heraus zu entwickeln,

ist deutlich inspiriert von Tara Stiles (Strala Yoga, New York)

Dabei den inneren Fokus zu schärfen, die Kraft der eigenen Präsenz wahrzunehmen und

diese innere Flamme immer wieder neu zu entfachen lernte ich bei Patricia Thielemann (Spirit Yoga Berlin). 

Bei beiden habe ich eine fundierte und umfangreiche Ausbildung erfahren, 

die ich immer wieder durch weitere Workshops und Fortbildung vertiefe.